CoronaRegelungen

Der Deutsche Frisbeesport-Verband hat beschlossen, aufgrund der Corona-Krise seinen Spiel­betrieb bis wenigstens Mitte April einzustellen. Das hat DFV-Präsident Volker Schlechter mitgeteilt.

Darunter fallen sämtliche bis dahin terminierte Veranstaltungen der German Tour im Disc Golf als auch geplante Veranstaltungen im Ultimate.

Der Vorsitzende der DFV Disc Golf-Abteilung Stephan Mesel hat mitgeteilt, dass die GT-Wertung ausgesetzt wird und bis auf weiteres keine GT-Punkte vergeben werden. Sobald es die Gesamtsituation erlaubt, wird die GT mit Vergabe von Punkten wieder gestartet. Derzeit ist noch offen, wie lange das genau dauern wird. Eine Einschätzung zur weiteren Entwicklung der Situation und damit auch zur Turniersaison in den Frisbeesportarten ist aktuell nur sehr schwer möglich.

Also momentan dürfen auf Grund der Corona Situation keine Wertungs-Wettkämpfe im Rahmen der German Tour ausgetragen werden. Es kann also sein, wenn wir die Genehmigung des Landes Schleswig-Holstein bekommen das Turnier austragen zu dürfen, eine Wertung innerhalb der German Tour Wertung nicht vorgenommen wird.

Deshalb bleibt es jedem überlassen, ob er unter diesen Bedingungen das Turnier spielen möchte. Wir haben ja noch etwas mehr als einen Monat Zeit. Wir werden rechtzeitig darüber informieren. Es gibt aber schon jetzt ganz bestimmte Hygiene Maßnahmen die notwendig sind um das Turnier überhaupt durchführen zu können. Diese werden auf der Seite Hygiene dargestellt.