Qualifikation

Die Teilnahme an den Kellenhusen Open setzt die gültige Mitgliedschaft im Deutschen Frisbeesport-Verband (DFV) voraus.
Die Sieger werden nur in den Divisionen vergeben, in denen mindestens vier SpielerInnen angetreten sind.
Bei den Kellenhusen-Open stehen insgesamt 72 Startplätze zur Verfügung. Die Rangfolge in e richtet sich nach dem aktuellen Rang im D-Rating mit Stand vom 31.12.2019. Einen aktuellen Rang haben Spieler/Innen, die in den vorhergehenden 365 Tagen mindestens fünf Runden in das D-Rating eingebracht haben. Spieler/Innen mit weniger als fünf Runden werden auf der Warteliste geführt und können per Wildcard in das Starterfeld rücken.

Die Anmeldung wird zum 17.07.2020 wieder für Neuanmeldungen freigegeben. Die bisher angemeldeten Spieler werden weitergeführt und müssen sich, wenn sie nicht können abmelden. Nur für die offenen Plätze können Neuanmeldungen berücksichtigt werden.